Tipps für Knockdown2 ( iOS Game )

Moin Moin,

 

heute möchte ich Euch, ein paar Tipps zeigen wie man in dem iOS Game Knockdown2 voran kommt. Sie einfach aus, aber mit dem Spiel kann man sich ewig beschäftigen, ich würde fast sagen es macht süchtig. ;-) Ziel ist es mit einem Ball Büchsen von einem Brett herunter zu schiessen, genau so wie auf dem Rummelplatz. Ich habe auf den Bildern den Punkt markiert, wo man den Ball auftreffen lassen sollte. Auf geht’s.

 

Knockdown2 level2  level3  level4  level5  level6  level7  level8  level9  level10  level11  level12  level13  level14  level15  level16  level17  level18  level19  level20

 

Beim letzten Bild, sollte man die explodierende Büchse ignorieren, da diese nicht wirklich hilfreich ist. Einfach den Ball wie angezeigt werfen und das Brett ist leer. :-)

In dem Sinne viel Spaß mit dem Spiel, mein Rekord liegt bei 6960 Punkten…

 

Veröffentlicht unter Handy, iOS Apps | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

iPhone mit Winterboard und einigen Tweaks optisch anpassen…

Moin Moin,

seit der Jailbreak für das 5er iPhone draussen ist, habe ich mich wiedermal dem Thema Winterboard angenommen und dieses mal war ich auch erfolgreich, nachdem ich mich eingelesen hatte und auch via Twitter sehr viel Unterstützung bekommen habe. Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage und Abmahnwütigen Anwälten, werde ich hier keine Links zu den Programmen oder Tweaks die ich benutze einfügen, da hilft Euch Google ohne Probleme weiter. Ich denke ihr versteht das.

Also habe ich zuerst Winterboard aus Cydia installiert, dann in Google mal “Winterboard-Themes iPhone 5″ eingegeben, das brachte mir gar nix, zu viele Seiten usw.

In irgendeinem Forum, las ich vom EliteProHD Theme, wovon sehr viele überzeugt waren, gegoogelt und für schick befunden. Nachdem ich das installiert hatte, gingen die “Probleme” los, nicht alle Icons haben sich angepasst, also waren noch original Apple. Ein absolutes NoGo, wieder Google angeworfen um zu schauen wie passt man die Icons an usw. Dabei hätte ich beinahe die Krise bekommen, den Ordner da und den Ordner da und dieses und jenes Icon umbenennen usw.

Kurz vorm verzweifeln hat es dann Klick gemacht und ich bin dahinter gestiegen wie es funktioniert, und das Ergebnis zeige ich Euch jetzt, zuvor noch was ich alles nutze, im Fall das jemand das nach basteln möchte.

iPhone 5 mit Jailbreak, Winterboard, ElitePro HD Theme, Lockscreen 2 EliteProHD, Five Dock Icon Tweak und SB Weather Time & Date. Und so sieht das nun aus.

homescreen  lockscreen

Sieht nicht schlecht aus oder? Auf alle Fälle schicker als das normale iOS, auf dem Lockscreen, kann man noch die Bilder links und rechts neben dem Hauptbild anpassen, was ich noch machen muss. Auch den Slide to Unlock Regler kann man einblenden oder halt nicht, funktionieren tut er so oder so. Falls ihr Fragen habt, einfach in die Kommentare oder ihr quatscht mich bei Twitter an ;-)

Veröffentlicht unter Computer / Internet, Handy | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

5 Wochen mit Rudi …..

Moin Moin,

rudi1seit nun mehr 5 Wochen sind vergangen als Rudi bei uns eingezogen ist, der kleine Bursche wächst und gedeiht. Und wie er wächst, als er zu uns kam, wog er 1,5kg, war 48cm lang ( Nase-Rute ) und hatte eine Schulterhöhe von sagenhaften 18cm. Um den Wachstum ein wenig im Auge zu haben, wurde Rudi immer Freitags vor dem füttern gewogen und gemessen. Er hat in den letzten Wochen Durchschnittlich 300g pro Woche, 3cm in der Länge  und 3cm pro Woche an Schulterhöhe zugelegt. So das wir am Ende der 5. Woche auf 3kg Gewicht, 68cm Länge und 32cm Schulterhöhe kommen. Nicht schlecht für so einen kleinen Kerl oder? :-)

www

rudiSeit gestern ( 21.02.13), hat es Rudi das erste mal geschafft, alleine aufs Sofa zu springen, was uns dazu ermutigt hat den Plüschhasen der mit auf dem Sofa sitzt einen anderen Platz zu geben, da Rudi diesen immer “fressen” will. An Kommandos beherrscht er bereits “Sitz”, “Platz” und er frisst erst wenn wir es erlauben. Das soll verhindern, das er draußen nicht einfach irgendetwas frisst, da ja auch vergiftete Köder ausgelegt werden. Draußen üben wir im Moment “Bei Fuß” gehen und “Komm her” was auch relativ gut klappt, allerdings wird er noch von allem und jeden abgelenkt. ;-) Worüber wir allerdings sehr glücklich sind, ist das er fast zu 100% Stubenrein ist, ab und zu passiert nach dem aufstehen ein Maleur, wenn ich nicht schnell genug in den Klamotten bin oder er einen Moment unbeobachtet ist. Aber das werden wir auch noch in den Griff bekommen, er lernt schnell und mit Eifer. Stöckchen holen spielen wir seit dem 2. Tag und er bringt es immer wieder zurück.

In dem Sinne bis zum nächsten “update” von Rudi ;-)

Veröffentlicht unter Rudi | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Modul 1 Gleis- und Lokschuppenbau

Gleisbau4Heute geht´s los mit dem ersten Modul, nach dem ich die Gleisübergänge bearbeitet habe, damit alles schön passt, klebe ich jetzt 2mm dünnen Kork in die Gleiszwischenräume, so spare ich später Füllmaterial und es sieht besser aus. Den Kork habe ich mal günstig im Internet als 30m Rolle geschossen und der lässt sich super verarbeiten. Erst wollte ich den Kork genau anpassen so das er bündig an den Gleisen anliegt, aber nach dem ich gesehen habe wie das aussieht, habe ich es gerissen und in Stücken aufgeklebt. So habe ich gleich Unebenheiten drin, die ich dann nicht nachträglich modellieren muss. Auf dem Bild erkennt man das Gleis am Güterschuppen, der noch fertig gebaut und gealtert werden muss, und das Einfahrgleis in den Bahnhof. Die weißen Stellen ist noch nicht getrockneter Holzleim, da der Kork einiges an Leim zieht, nehme ich immer ein wenig mehr, er trocknet farblos aus, also kein Problem.

Gleisbau1

Zum beschweren habe ich wieder unseren Vorratsschrank geplündert und so viel Druck muss es eh nicht sein, von daher passt das so. Da wo die Schokolade steht, habe ich das Gleis mit angeklebt weil ich keinen kleinen Nagel mehr hatte. Als nächstes folgt dann das ein schottern und altern der Gleise, einige haben das altern schon hinter sich. Zu vor muss ich noch die Löcher für Strom und Weichenstellung bohren, aber da das sehr kleine Löcher werden ist das ruckzuck gemacht. Die Stromkabel löte ich direkt ans Gleis und die Weichen werden mit einer “Stellstange” per Hand gestellt, da bin ich aber noch am tüfteln wie ich das umsetze, entweder Stahldraht oder Bowdenzug.

LokschuppenEine Änderung gibt es bereits jetzt, ich werde den geplanten Lokschuppen selber bauen. Die meisten die es zu kaufen gibt, sind entweder zu groß oder passen nicht in meine Epoche. So kam ich auf die Idee einen kleinen Unterstand aus Sperrholz zu basteln. Nix wildes, sondern eher so ne Art “Bretterbude” mal sehen wie sich dieses Nebenprojekt entwickelt. Farbliche Anpassung erfolgt wenn ich am Modul weiter mache.

Das war es schon wieder, nicht viel neues aber so soll es ja auch sein. In dem Sinne bis später……

Veröffentlicht unter Modelleisenbahn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rudi der Frechdachs erobert die Herzen im Sturm

Heute mal ein Beitrag der etwas anderen Art, es geht nicht um meine Modelleisenbahn, nicht um Internet oder Smartphones, sondern um Rudi unseren neuen Familienhund. Wobei der Ausdruck “Hund” doch vielleicht etwas übertrieben ist. ;-)

Wer ist Rudi?

rudi1Rudi ist ein 8 Wochen alter Mix aus Yorkshire + ? ( Mama ) und einem Jack Russel ( Papa ), bei der Mama war noch eine andere unbekannte Rasse mit drin, daher das Fragezeichen. Rudis “technische Daten” am Tag des Blogbeitrages, Gewicht: 1,5kg Schulterhöhe: 18cm. ( Ich hoffe er wächst noch ein wenig  ) Er ist kein Gigant, aber ein liebenswerter Kerl, der bereits jetzt jedes Herz im Sturm erobert, nicht nur in der Familie, sondern auch in der digitalen Welt, bei Twitter und Facebook ist er ein “Star”. “Früher” konnte ich mit solch kleinen Hunden nichts anfangen, Schäferhund, Rottweiler usw. das waren “meine” Hunde, aber bei diesem kleinem Kerl hier war es liebe auf den ersten Blick.

Eine Handvoll Hund, aber für mich genau das richtige, ich war nämlich auf der Suche rudi3nach einem Begleiter für mich. Da ich wegen meinem Herzinfarkt regelmäßig spazieren gehen soll und das alleine natürlich auf Dauer keinen Spaß macht, kam die Überlegung auf das ich einen Hund bekomme. Nun ging es los mit der Vorauswahl, erstmal “fielen” alle Hunde raus die man “stundenlang” beschäftigen muss oder solche eben, die ständig “Action” brauchen, was ruhiges musste es sein. Meine Wahl fiel auf die franz. Bulldogge, ein gemütlicher Hund, der lieber aufm Sofa liegt anstatt bei Wind und Wetter durch den Park zu jagen. Genau das richtige für mich, morgens, Mittags und Abends einen gemütlichen Spaziergang, anstatt  4h lang  ”Bällchen holen” jeden Tag.

rudi4   rudi   rudi5   rudi6

Unsere Vermieterin hatte schon beim ersten Gespräch ihr Okay für einen kleinen Hund gegeben und somit war dieses Problem schon mal vom Tisch. Also haben meine Frau und ich das Internet “angeworfen” und mal vorsichtig nach unserer Zielrasse geschaut, mit dem Ergebnis, dass es auch keine franz. Bulldogge werden wird. Die Preise die für Welpen von Züchtern aufgerufen werden, sind meiner Meinung nach unverschämt.

Zwischen 1000€ und 2100€ pro Welpe, wobei der Durchschnitt bei ca, 1500€ lag, nach 4 Telefonaten mit Züchtern aus Nah und Fern, die mir alle diesen Preis als “Schutzgebühr” verkaufen wollten, nahm ich dann Abstand vom Kauf. Ich möchte mich auch nicht weiter zu diesem Thema auslassen, weil Rudi ja hier der Star ist.

Um es kurz zu machen, wir änderten unsere Suchkriterien und Rudi tauchte auf, noch erfreulicher war, das er in Meißen “wohnhaft” war, was mir sehr gelegen kam so ohne Auto. Angerufen, Termin zum kennen lernen gemacht, verliebt, Impfpass, Schutzvertrag und Hund genommen und ab nach Hause. Nun lebt Rudi bei uns….

Wie er sich entwickelt, was er für Blödsinn macht und was er so erlebt, erfahrt ihr hier im Blog oder auch bei Twitter bzw. Facebook. In dem Sinne…..

Thomas und Rudi

Veröffentlicht unter Rudi | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare